10/08/2017 - Lost Frequencies: Reality

Habt Ihr es auch schon immer gewusst?

Eine Studie liefert jetzt den Beweis, dass Frauen ihr Gehirn mehr nutzen als Männer. Eine lange unterschätzte Realität.

 

Jetzt haben wir es Schwarz auf Weiß, was wir Frauen schon immer wussten: Wir nutzen unser Gehirn nicht nur öfter als Männer, sondern auch in mehr Bereichen. Das fand jetzt eine Studie heraus.

 

Eigentlich ging es darum, herauszufinden, wie unterschiedlich männliche und weibliche Gehirne funktionieren. Ergebnis: Gesunde Frauen zeigen mehr Aktivität in viel mehr Bereichen des Gehirns als Männer. Aber keine Sorge: Bei gesunden Männern stellte sich heraus, dass zumindest in bestimmten Gehirnbereichen eine erhöhte Aktivität gemessen werden konnte.  [Quelle: galileo.tv]

 

Lost Frequencies  ist ein belgischer DJ und Produzent, der 2014 mit der Single Are You with Me internationale Bekanntheit erlangte...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Lost Frequencies

iTunes von Lost Frequencies

Lost Frequencies ist das Projekt des aus Brüssel stammenden DJs Felix De Laet. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf und spielte bereits als Kind an der Seite seiner Brüder Klavier. Als ihm 2011 sein erstes MacBook Pro geschenkt wurde, begann er mit dem Produzieren von Musik... 

 

Am 22. Mai 2015 veröffentlichte er die Single Reality in Zusammenarbeit mit Janieck Devy, die Ende Juni 2015 Platz eins der Charts in Flandern erreichte und Ende Juli auch auf Platz eins in Deutschland kletterte.  [Quelle: Wikipedia]

 

Allen ihr Gehirn kräftig nutzenden weiblichen Sofdy-Fans, aber auch allen männlichen natürlich wünschen wir einen knackigen Donnerstag.