18/09/2017 - John Denver: Take Me Home, Country Roads

Wir beginnen die Woche mit einer Jahrhundertfrage: Welcher Song wurde um die Jahrtausendwende zum Country-Lied des Jahrhunderts gewählt?

 

Die Antwort liefert der heutige Song of the Day! Aber wie entstand diese unverkennbare Melodie von "Take Me Home, Country Roads"? Der NDR liefert wunderbar recherchiert die spannende Antwort:  

 

"Kurz vor Silvester 1970 gibt Country-Sänger John Denver mit dem Musiker-Ehepaar Billy und Taffy Danoff ein Konzert in Washington. Auf dem Heimweg verunglücken die drei mit ihrem Auto. John Denver bricht sich dabei den Daumen und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwar kann er noch in derselben Nacht die Klinik wieder verlassen, aber an Schlaf ist nach der Aufregung nicht mehr zu denken. Die Danoffs nehmen John Denver mit nach Hause. Sie sprechen über den Unfall, über das Konzert und über einen neuen Song, an dem Billy und Taffy arbeiten. Sie spielen ihn John Denver vor.

 

Melodie ist fertig - Text fehlt

 

Alles soll perfekt sein, da die Danoffs das Lied dem großen Johnny Cash verkaufen möchten. John Denver schnappt sich trotz des gebrochenen Daumens seine Gitarre, klimpert darauf herum, und plötzlich sprudelt eine Zeile nach der anderen aus den drei Musikern heraus: Es wird eine Liebeserklärung an die Heimat im Allgemeinen und an den US-Bundesstaat West-Virginia im Besonderen: "Take Me Home, Country Roads".

 

Inspiration von Postkarten

 

Kurioserweise sind weder die Danoffs noch John Denver bis dato in West-Virginia gewesen. Sie haben sich lediglich von Postkarten inspirieren lassen. Billy Danoff erzählt später: "Die Idee dahinter war, einen Ort zu wählen, der möglichst weit weg für uns war, beinahe exotisch weit weg. Und ich wusste kaum etwas West-Virginia, für mich hätte es auch irgendwo in Europa liegen können." John Denver bittet die Danoffs, das Lied nicht Johnny Cash zu geben. Er möchte es selbst singen. Bereits am nächsten Abend spielen die drei "Take Me Home, Country Roads" bei einem Konzert. Dann nehmen sie es im Tonstudio auf - die Eheleute Danoff singen im Hintergrund - und John Denver landet mit diesem Lied einen seiner größten Hits. 1997 verunglückt John Denver bei einem Flugzeugabsturz."

 

Spätestens mit "Take Me Home, Country Roads" hat sich John Denver unsterblich gemacht und für immer einen Platz in unserer Heimat, nämlich unserem Herzen. Auch in der nun angelaufenen Räuberkomödie Logan Lucky spielt das Stück eine zentrale Rolle und macht den Film umso hörenswerter. In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start in die Woche, in der Ihr auf Euer Herz hört: "Take Us Home, John"!