04/10/2017 - Tom Petty

Die Musikwelt trauert - weltweit.

Tom Petty ist unerwartet im Alter von 66 Jahren einem Herzversagen erlegen.

 

Es sind nur wenige Akkorde, die Coldplay-Gitarrist Chris Martin im Moda Center am Montagabend in Portland, Oregon, anspielt, bis sich der warme Jubel über die Halle legt. Begleitet von R.E.M-Gründungsmitglied Peter Buck würdigt die Band den verstorbenen Tom Petty nach einer Schweigeminute mit einer wunderbaren Version seines Hits "Free Fallin'"..

 

Der legendäre Rockmusiker Petty starb im Alter von 66 Jahren nach einem Herzstillstand, umgeben von Familie, Freunden und Bandmitgliedern, wie sein Management mitteilte. Petty gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Classic Rock, gleichsam war er Inspiration für Musiker aller Genres. Musiker aller Musikrichtungen verneigen sich vor Pettys Talent, seinem Einfluss - und seinem Wesen...

 

In den Achtzigerjahren war Petty Teil der legendären Supergroup "Traveling Wilburys". Die Band setzte sich aus George Harrison (Ex-Beatle), Jeff Lynne, Roy Orbison, Bob Dylan und Petty zusammen. Gemeinsam produzierten die fünf Rockstars zwei Studioalben. [Quelle: spiegel.de]